hero_abbdiscovery_2020_global_extern

​​​​​​​
ABB Discovery  Programme für Hochschulabsolventen
Lernen, netzwerken, sich weiterentwickeln

Viele unserer Kolleginnen und Kollegen haben ihre Karriere bei ABB in einem Programm für Hochschulabsolventen begonnen. Wollen auch Sie dazugehören? Erfahren Sie mehr und schlagen Sie mit uns das nächste Kapitel Ihrer Karriere auf.


ABB Traineeprogramme
Starten Sie Ihre Karriere in einem globalen Unternehmen in einem strukturierten Programm. Ob durch Rotationen in verschiedene Teams, Mentorings oder Soft-Skill-Trainings – ABB bietet verschiedene Optionen: ABB Discovery und das Globale Traineeprogramm sind nur zwei davon.
Auf lokaler Ebene bieten die Geschäftsbereiche zum Teil auch spezifische Programme an – mehr dazu finden Sie in unserer Stellensuche!


ABB Discovery

Tauchen Sie in unsere Geschäftsbereiche ein
Wie ist das Programm aufgebaut?
Das Programm dauert zwischen 18 und 24 Monate, in denen Sie drei bis vier Stationen durchlaufen. Das Programm ermöglicht Ihnen, verschiedene Teams und Aufgabenbereiche kennenzulernen und sich so weiterzuentwickeln. 
Mögliche Tätigkeitsbereiche sind Vertrieb, Projektmanagement, Qualität, Lean Manufacturing, Supply Chain, Service und viele mehr.
Vielfalt pur
Abwechslung garantiert!
Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeiten gehören ebenso zu dem Programm wie soziale und Networking-Aktivitäten oder Hard- und Soft-Skills-Trainings.
Wir möchten, dass Sie bei ABB nicht nur Erfahrungen sammeln, sondern Ihren Beitrag im Team leisten. Dabei unterstützen wir Sie auf dem gesamten Weg.
Das Programm wird auf Landesebene gestartet, und Sie beginnen in einer Gruppe. Starttermine variieren je nach Land.
Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich Hochschulabsolventen (Bachelor oder Master, je nach Studienziel) verschiedener Fachrichtungen, von Elektrotechnik über Wirtschaftsingenieurwesen und Mechatronik bis hin zu Informatik etc. Warum Sie sich bewerben sollten? Der Aufbau eines Netzwerkes, der enge Austausch und Kontakt mit anderen jungen Talenten im Programm und spannende Aufgaben sind nur einige Gründe.


Häufig gestellte Fragen


ABB Global Robotics &  Discrete Automation Trainee-Programm​​​​​​​

img1
Sie interessieren sich für Themen
wie Mensch-Maschine-Kollaboration
oder Maschinenautomatisierung? 
Dann könnte unser Geschäftsbereich
Robotics & Fertigungsautomation 
​​​​​​​der richtige Ort für Sie sein!

Aufbau des Programms

Als globaler Robotics-Trainee durchlaufen Sie innerhalb eines 18- bis 24-monatigen Programms verschiedene Aufgabenbereiche. Nach Abschluss des Programms wechseln Sie in Ihre Anschlussposition. 
01
Einführung
In den ersten zwei bis vier Wochen lernen Sie das Team in Ihrem Land kennen. Außerdem verbringen Sie acht bis zehn Wochen in Shanghai, um den Geschäftsbereich auch aus einer globalen Perspektive kennenzulernen. 
02
Erste Station
Der erste Einsatz ist in Ihrem Land und dauert neun bis zwölf Monate. Sie arbeiten in einer bestimmten Funktion und an einem Projekt. Außerdem werden Sie im Bereich Führung geschult. 
03
Zweite Station
Ihr zweiter Einsatz führt Sie für weitere sechs bis neun Monate ins Ausland. 
In Ihrem Gastland arbeiten Sie wieder in einem bestimmten Tätigkeitsbereich oder an einem konkreten Projekt. 


Blicken Sie hinter die Kulissen

Scenes2_Discovery_2021_global_external